Partner

Was wäre die Welt ohne Freunde? Ziemlich langweilig und traurig!

Coconat würde nicht funktionieren, ohne in ein riesiges, weltweites Netzwerk von tollen Menschen und Organisationen eingebunden zu sein.

Wir sind Mitglied in branchen- und themenbezogenen Netzwerken und haben direkte Partnerschaften mit anderen Unternehmen und Privatpersonen, Universitäten und Forschungseinrichtungen, öffentlichen und privaten Geldgeber*innen sowie Vereinen und Ministerien.

Wir freuen uns über einen ständig wachsenden Kreis von engen Freunden und Partnern! Wenn Du auch dazu gehören möchtest, melde Dich bei: julianne@coconat-space.com und lass uns gemeinsam herausfinden, wie wir in Zukunft zusammen arbeiten können!


Smart Village e.V.

Smart Village wurde 2019 von verschiedenen gesellschaftlichen Akteur*innen aus Bad Belzig und Wiesenburg gegründet. Der Verein nutzt die Digitalisierung und andere smarte Lösungen, um das Landleben noch besser zu machen. Der Hohe Fläming gestaltet sich dadurch zum ‚place to be‘ für kreative, technik-affine und gründungsfreudige Menschen. Gründungsmitglieder von Smart Village sind die Märkische Allgemeine Zeitung, die Stadt Bad Belzig, die Gemeinde Wiesenburg/Mark, Daniela Singhal als Vertreterin von Wir zu Lande, der Naturpark Hoher Fläming e.V., das Studio Wiesenburg und das Coconat.

Smart Village hat keinen Masterplan, sondern lebt als Bottom-Up-Projekt von der Vielfalt lokaler Initiativen vor Ort. Unter dem Schirm von Smart Village sammelt sich eine stetig wachsende Zahl von derzeit über 20 Einzelprojekten. 

Das Projekt folgt den strategischen Zielen der ´Zukunftsstrategie Digitales Brandenburg`, mit der die Landesregierung verstärkt „Digitale Schaufenster und Praxislabore“ unterstützen möchte, damit „Neuentwicklungen anfassbar und übertragbar werden“ und wird u.a. durch Mittel der mabb und einer grw-Netzwerkförderung der ILB möglich gemacht.


Netzwerk Zukunftsorte e.V.

Coconat ist Gründungsmitglied des landesweiten Netzwerks Zukunftsorte, einem Zusammenschluss von Impulsorten, die die Möglichkeiten des kollaborativen Lebens und Arbeitens praktizieren, testen und weiterentwickeln. Im Zuge dessen beschäftigen wir uns täglich mit der Beantwortung folgender Fragen:

  • Wie verwandle ich Leerstand in einen zukunftsfähigen Ort zum Wohnen und Arbeiten auf dem Land?
  • Wie finde ich die richtigen Akteur*innen und Mitstreiter*innen?
  • Wie binde ich Ort und Region ein?

Partnerschaften vor Ort

Wir fördern die Kooperation und Zusammenarbeit mit lokalen Unternehmen und Partner*innen u.a. durch die Ansiedlung auf unserem Gelände. 

Fläminger Kreativsause

Gemeinsam mit vielen lokalen Partner*innen gestaltenbieten wir eine Woche voller Kreativität und Innovation. Unter dem Motto “SMART-LÄNDLICH-BUNT” bieten wir Workshops an mit den vielfältigen Kompetenzen, die es in der Region bereits gibt – oder wir ergänzen das lokale Wissen mit Kompetenzen von außerhalb. Alle Angebote drehen sich um digitale und analoge Kunst sowie traditionelles und innovatives Handwerk, hier treffen städtische auf ländliche Einflüsse, verbunden durch die kreative Schaffenskraft. Mit einem Kreativcamp auf dem Gutshof Klein Glien schaffen wir temporär einen Ort, an demdas kreative Potential des Hohen Flämings erforscht und präsentiert werden kann. Nebst vielen Workshops im Camp und bei unseren Partnern in der Umgebung, gibt es dafür auch offene Kurzworkshops und ein buntes Rahmenprogramm. Am Wochenende präsentiert sich die Kreativsause mit allen Ergebnissen auf dem Gutshof mit dem öffentlichen Fest Extravaganza.

Milan Kunsthandwerk

Im ehemaligen Kuhstall vereint Daniela und ihr Team einen Kunsthandwerksladen mit einem kleinen Café. Es lädt Besucher*innen dazu ein, in einem inspirierenden Ambiente Bio-Snacks und Getränke zu geniessen. Das Milan ist der Verkaufs- und Sozialraum des zukünftigen CocoLabs.

Mobile Mosterei Hoher Fläming

In der historischen Feldsteinscheune pressen Sascha und Boris aus Quitten, Birnen und Äpfeln leckeren Saft für Zuhause. Eigenen Coconat-Apfelsaft gibt´’s im Späti und an der Bar.

Yoga/Meditation/Massage

Wir arbeiten eng mit einem Team ausgebildeter Yogalehrer*innen, Meditationstrainer*innen und Masseur*innen aus der Region zusammen.

Dorfspäti

In unserer Konsumkonsole (der Konsum war früher tatsächlich in unserem Gutshof untergebracht) bieten wir ausgewählte regionale Produkte und Spezialitäten. Unter anderem den regionalen Whisky “Old Sandhill” und in der Natur gesammelte Produkte von “Lebenslust”.

Neuland 21

Der Do- und Think-Tank beschäftigt sich in einer Vielzahl von Projekten mit dem Thema ländliche Entwicklung und ist seit 2019 in Klein Glien zuhause.

Landwärts

Unsere erste Erasmus for Entrepreneurs Stipendiatin Franka hat im Hohen Fläming ein erfolgreiches Ansiedlungsprogramm für Neubürger*innen und Gründer*innen im ländlichen Raum aufgebaut.

Wir zu Lande

Das von der mabb geförderte Bürgerjournalismusprojekt setzt sich für Medienvielfalt in der Region ein. Dafür werden Workshops für lokale Akteur*innen durchgeführt.


Unsere Berlin Coworking Partner

Coconat Coworking Partner